Online Vernissage

Über Videobotschaft sprechen zu Ihnen:

Frau Dr. Brigitte Schad
Museumsleitung KirchnerHAUS Museum

sowie die beiden Kuratoren

Herr Prof. Dr. Jens Elsebach
Technische Hochschule Aschaffenburg

Herr Werner Henke
1. Vorsitzender des KichnerHAUS Vereins

KirchnerKABINETT

KirchnersHÄUSER
in Davos 360°

16.06 – 27.09.2020

Anlässlich des 140. Geburtstags von Ernst Ludwig Kirchner lässt das Museum im Geburtshaus des Künstlers wesentliche Lebensorte und das Werk des bedeutenden Expressionisten vor zeitgeschichtlichem Hintergrund lebendig werden.

Vom 26. 05. bis zum 14.06.2020 ist die Ausstellung „KirchnersHÄUSER in Davos 360°“ und die Ausstellung „LebensSTATIONEN“ nur für Mitglieder des Vereines KirchnerHAUS Aschaffenburg e.V. zu bestimmten Zeiten und nur mit Reservierung geöffnet.

Ab dem 16.06 bis zum 27.09.2020 sind die Ausstellungen auch für Nicht-Mitglieder geöffnet.

Innenraum „Haus in den Lärchen“, Ausschnitt einer Panorama-Aufnahme. © Werner Henke
Zur Ausstellung

Ernst Ludwig Kirchner
LebensSTATIONEN

16.06. – 27.09.2020

Leben und Werk Kirchners werden in großformatigen Reproduktionen, Hörstationen, animierten Bildern und „Augmented-Reality“-Projekten vorgestellt und stets in den Kontext der Zeit- und Kulturgeschichte gestellt. Das Projekt „Kirchner für Sehende und Blinde“ ermöglicht es sehbehinderten und blinden Menschen Kirchners Kunst an Tastobjekten, zum Beispiel Reproduktionen seiner Holzschnitte, zu „erfühlen“. Original afrikanische Masken, die die Brücke-Künstler zu ihren Darstellungen inspirierten, dürfen in der Ausstellung ebenfalls „ertastet“ werden. Für Kinder wurden in der Ausstellung Kirchners Kinderzeichnungen, wie der Struwwelpeter, an Monitoren in Bewegung versetzt und die zugehörigen Struwwelpeter-Texte von Kindern nachgesprochen.

Vom 26. 05. bis zum 14.06.2020 ist die Ausstellung „KirchnersHÄUSER in Davos 360°“ und die Ausstellung „LebensSTATIONEN“ nur für Mitglieder des Vereines KirchnerHAUS Aschaffenburg e.V. zu bestimmten Zeiten und nur mit Reservierung geöffnet.

Ab dem 16.06 bis zum 27.09.2020 sind die Ausstellungen auch für Nicht-Mitglieder geöffnet.